Übersicht und Termine


Liebe "Neu-Kunden": Um zu sehen, was dich bei uns erwartet, ist ein kostenloses und unverbindliches Reinschnuppern ohne Hund möglich und erwünscht! Einfach kurz per Email an info@hundestunde-miteinander.de Bescheid sagen, wann Du wo vorbei kommen magst.

 

Dein Einstieg mit Hund in unsere Gruppentrainings (Kurse und offene Stunden, auch für Welpen- und Junghundetraining) erfolgt über die Neukundenstunde. Termine und Anmeldung dazu findest Du unter www.hundetraining-mittelhessen.de

Für die Teilnahme an Online-Angeboten, Workshops oder anderen Events ist die Neukundenstunde NICHT erforderlich.


Aktuell anstehende Termine

FR., 22. JULI UM 19:00 Vortrag "Hund&Recht" mit Sonja Meiburg

SA., 23. JULI - 24. JULI Seminar "Lass das!" mit Sonja Meiburg

 

SA., 20. AUG UM 10:00 Workshop "DogFrisbee" mit Björn Tigges

 


Workshops, Seminare, Events, uvm...

 

Vortrag "Hund&Recht" mit Sonja Meiburg

am 22.07.2022 ab 19 Uhr, Teilnahmegebühr 25 € p.P.

Vortrag „Ich soll das bezahlen??? – Aber das ist doch nicht meine Schuld!“

mit Sonja Meiburg im Hundezentrum Miteinander

 

Unverhofft kommt oft! 

 

Fiffi der Dackel schaut einen Radfahrer schräg an, der sich erschreckt und vom Rad fällt. Kann er Schmerzensgeld von Fiffis Halter verlangen? 

Frau Werner sieht bei sengender Hitze einen Hund im heißen Auto sitzen. Kein Besitzer weit und breit. Was kann sie tun?

Bruno, der braune Labbi, geht im Wald spazieren und entfernt sich dabei immer mehr von seinem Herrchen. Der Hund läuft dabei dem Jagdpächter über den Weg, der die Flinte schon zielsicher anlegt. Darf der Jäger den Hund erschießen?

Herr Winter geht jeden Morgen mit seiner Berner Sennen-Hündin spazieren. Er sitzt dabei im Auto und die Hündin läuft nebenher. Ist das so in Ordnung? 

Mit diesen und anderen Fällen werden wir uns einen Abend lang beschäftigen. Als Hundehalter berührt man im Alltag oft Rechtsfragen, ohne es zu merken. Erst, wenn es zu spät ist und bereits ein Rechtsstreit droht, beschäftigen sich viele Hundehalter mit den bestehenden Vorschriften. 

Wir greifen lebendige Beispielfälle aus dem Leben auf und erklären anhand dieser Fälle die aktuelle Rechtslage und was das für Sie als Hundehalter bedeutet. 

Wir können eins versprechen: Mit dieser Referentin ist das alles andere als ein trockenes Thema. 

 

Anmeldung unter https://www.hundestunde-miteinander.de/anmeldung/

 

 

Seminar "Lass das!" für Trainer*innen und Hundehalter*innen

mit Sonja Meiburg am 23.+24.07.2022 jeweils von ca. 09:30-17 Uhr

Teilnahmegebühr für Trainer*innen 195 €, für Hundehalter*innen 180 €

Für viele Hundehalter ist es wichtig, dem Hund zu zeigen, was er bitte lassen möge. 

 

Ob es um das lästige Hochspringen geht, um das Fressen von Kot oder anderen Hinterlassenschaften oder um das Ziehen an der Leine. Die Liste der Dinge, die ein Hund nicht tun soll, ist lang. 

Das genervte „Jetzt lass das endlich bleiben!“ ist gepaart mit Frust und aufgestautem Ärger. Die Reaktion des Halters nach so einem Satz ist oft entsprechend geladen. 

Ein Teufelskreis, denn viele Hunde verstehen die vom Menschen gesteckten Grenzen nicht und reagieren auf wütendes Schimpfen ihres Halters nicht selten mit noch mehr problematischen Verhaltensweisen.

Aber wie kommst du da raus?

In unserem Seminar lernst du, was Grenzen sind, welche Voraussetzungen für ihre Einhaltung notwendig sind und wie du deinem Hund deine Grenzen am geschicktesten vermittelst. 

 

Schwerpunkte sind:

Wie ist es möglich, einem Hund Grenzen zu setzen, ohne in Frust oder Ärger zu verfallen?

Welche Regeln müssen eingehalten werden?

Welche Grenzen sind überhaupt notwendig?

Gibt es Alternativen zu Schmerz- und Angstreizen? 

Lerne, wie du einen individuellen Plan erstellst, um Fiffi zu vermitteln, welche Dinge für dich absolut tabu sind. Wir greifen dabei deine ganz individuellen Probleme auf und überlegen uns gemeinsam einen Lösungsweg für dich und deinen Hund. 

Damit dein Vierbeiner auch dein bester Freund wird.

Wichtig für Hundetrainer:innen: Wenn du Hundetrainer:in bist, dann kannst du dieses Seminar nicht nur zur Wissensauffrischung nutzen, sondern du erhältst die Möglichkeit, direkt vor Ort mit den anwesenden Hundehalter:innen im 1:1 Training zu kommunizieren, wichtige Informationen abzufragen und einen individuellen Plan zu Begleitmaßnahmen und notwendigen Übungen zu erstellen. Du kannst also dein Wissen gleich unter Anleitung in die Praxis umsetzen.

 

 

Seminar "Lass das - freundlich Grenzen setzen“ am 23.+24.07.2022 für

- (angehende) Hundetrainer*innen 195 €  - noch 2 Plätze verfügbar

- Teilnehmer*innen mit Hund 180 € - noch 5 Plätze verfügbar

 

Anmeldung unter https://www.hundestunde-miteinander.de/anmeldung/

 

 

DogFrisbee-Workshop mit Björn Tigges

 

Björn ist aktiver Turnierspieler, Richter und Dozent im Bereich DogFrisbee und kommt am 20.08.2022 mit eben diesem Thema zu einem Workshop zu uns ins Hundezentrum Miteinander

 

Workshop "DogFrisbee" am 20.08.2022 für

- Teilnehmer*innen mit Hund 95 €

- Teilnehmer*innen ohne Hund 45 €

 

Anmeldung über die Homepage unter "Anmeldung"

 


Erziehungstraining für Welpen, Junghunde und erwachsene Hunde

Ziel des Erziehungstrainings ist u.A. eine gute Sozialisierung, ein gefestigert Grundgehorsam (Sitz, Platz, Bleib, Rückruf, lockere Leine, etc.), sowie die Kooperationsbereitschaft des Hundes und die Kompetenz des Hundeführers im Hinblick auf Körpersprache, Verständnis und Wissen zu fördern.

Ebenso ist je nach Gruppenkonformität der Sozialkontakt unter den Hunden und ein entsprechendes Verständnis für die Hundebesitzer*innen über Kommunikation, Körpersprache und Ausdrucksverhalten, sowie Spiel-, Übersprungs- und Konfliktverhalten, Bestandteil der Trainingsstunden.

Die Kurse sind fortlaufend konzipiert, d.h. ein Einstieg ist (nach der Neukundenstunde) jederzeit möglich. Ein Kursturnus beinhaltet 10 aufeinanderfolgende Termine plus einen Credit zur freien Nutzung bei den offenen Stunden - dies alles zum Festpreis von 160 €Der Übergang von einer Trainingsgruppe zur anderen erfolgt fließend und ist nicht an den gebuchten Turnus gekoppelt, sondern richtet sich nach dem individuellen Stand des Mensch-Hund-Teams.

Vor der Teilnahme an Gruppentrainings und Kursen besuchen Neukunden zunächst die Neukundenstunde! Anmeldung und Termine hierzu unter www.hundetraining-mittelhessen.de

 

Aktuelle Trainingszeiten:

Welpentraining: Samstags 10 Uhr

Junghunde- & Basistraining: Samstags 11 Uhr

Welpentraining

Für Besitzer*innen von Welpen ab der 9. Woche. Kursinhalte: Beziehungs- und Bindungsaufbau, Sozialisierung, Körpersprache und Ausdrucksverhalten auch im Freilauf mit anderen Welpen und natürlich die ersten, wichtigsten Grundlagen im Training für lockere Leine, Rückruf, Dinge ausgeben, Ruhe lernen, Umgang mit unerwünschtem Verhalten uvm.

 

Junghunde- & Basistraining

Kursinhalte: Umgang mit Frust und unerwünschtem Verhalten, Stressreduktion im Alltag mit einem "Pubertier", Körpersprache und Ausdrucksverhalten auch im Freilauf mit anderen Hunden und natürlich die wichtigsten Grundlagen im Training für lockere Leine, Rückruf, Dinge ausgeben, Ruhe lernen, uvm.

 


Kurse

Kurse sind feste Trainingseinheiten mit einer vorgegebenen Anzahl an Terminen in einer festen Gruppe. Für die Teilnahme an Präsenzkursen setzen wir min. die vorherige Teilnahme an der Neukundenstunde voraus.

  

Intensivkurse

 

- Leinenführigkeit:

6 Termine für 140 € oder 10 Credits

 

- Begegnungen an der Leine:

4 Termine 90 € oder 7 Credits

 

- Rückruf Training:

6 Termine für 140 € oder 10 Credits

 

- Aktive Jagdalternative: 4 Termine 90 € oder 7 Credits

 

- Relax-Training 1.0: 4 Termine 90 € oder 7 Credits

- Relax-Training 2.0: 4 Termine 90 € oder 7 Credits

 

Die Kurse kommen bei ausreichend Nachfrage zustande und werden terminlich mit den Interessierten abgesprochen. Bei Interesse bitte per Email melden unter

info@hundestunde-miteinander.de

 

Beschäftigungskurse

 

- Rallye Obedience

 

- Hoopers Agility

 

- Spürhundearbeit

 

- Scent Hurdle Racing

 

Die Kurse kommen bei ausreichend Nachfrage zustande und werden terminlich mit den Interessierten abgesprochen. Bei Interesse bitte per Email melden unter

info@hundestunde-miteinander.de

 

 

Weitere Informationen findest du hier:


Beschäftigung und Auslastung für Hunde jeder Größe und jedes Alters

Bedürfnisorientierte Beschäftigung ist für unsere Hunde sehr wichtig, sie stärkt die Bindung zwischen Mensch und Hund und verringert das Auftreten von unerwünschtem Verhalten. Natürlich schwingt auch hier immer ein Hauch Erziehungstraining mit. Um das Richtige für dich und deinen Hund zu finden und dann auch noch im richtigen Maß (denn sowohl Über- als auch Unterforderung wirkt sich negativ auf Verhalten und Beziehung aus), bieten wir dir gemeinsam mit uns verschiedene Möglichkeiten an. Bei uns findest du den Miteinander Club und die Offenen Stunden mit Themen wie:

- Mantrailing

- Agility

- Longieren

- Dummytraining

- Gegenstandsorientierte Nasenarbeit

- Mobility

- Rückruf Intensivtraining

- Begegnungstraining

- Social Walks

- ...

 

Termine und Anmeldung unter www.hundetraining-mittelhessen.de