Alltagstraining / Hundeführerschein-Vorbereitungskurs


Alltagstraining / Hundeführerschein-Vorbereitung (8x 60 Min. Praxis) – 150 € ; konkrete Vorbereitung zur Prüfung (2x 120 Min. Theorie + eine praktische "Generalprobe" vor der Prüfung) - 80 €; die Gebühren für die Prüfung sind an den IBH zu entrichten und richten sich nach deren aktueller Gebührenordnung

 

Auf dem Hundeplatz und in Außenterminen kann Dein Hund nun schon an lockerer Leine laufen, die Grundkommandos wie Sitz, Platz und Bleib ausführen und Ihr habt bereits ein gut eingeführtes Rückrufsignal? Super, dann steht dem Alltagstraining nichts im Wege.

 

Voraussetzung für diesen Kurs ist mindestens eine Einzelstunde und ein weiterer Kurs; optimalerweise der Besuch des Basis- und Aufbaukurses Hundeerziehung.

Als Vorbereitung auf die IBH-Hundeführerscheinprüfung machen wir Euch fit, um auch in der „richtigen Welt“ alles optimal umsetzen zu können. Stadt-, Feld- und Begegnungstraining steht auf dem Programm. Außenreize und Ablenkungen werden gesteigert, das Rückruftraining auf den „normalen Alltag“ übertragen.

 

Der Kurs umfasst 8 aufeinanderfolgende Praxis-Termine zu unterschiedlichen Themen. Ergänzend dazu erhälst Du von uns Deine ganz persönliche Arbeitsmappe.

Es steht Dir jederzeit frei zu entscheiden, ob Du die Prüfung zum Hundeführerschein ablegen möchtest. Die Vorbereitung dazu mit Theorietreffen und "Generalprobe" vor der Prüfung kannst Du extra buchen.  Dies umfasst 2x 120 Min. Theorie + eine praktische "Generalprobe" vor der Prüfung für 80 €. Die Gebühren für die Prüfung an sich sind an den IBH zu entrichten und richten sich nach deren aktueller Gebührenordnung.