Flächensuche


Du willst Deinen Hund geistig, aber auch körperlich auslasten? Kannst ihn aber nicht (überall) frei laufen lassen? Dann haben wir hier wohl die beste Möglichkeit für Dich!

Bei der Flächensuche geht es darum, dass Dein Hund eine vermisste Person (oder alternativ ein Apportel) sucht und anzeigt. Dabei sucht er frei in einer vorgegebenen Fläche und zeigt seinen „Fund“ durch ein entsprechendes Anzeigeverhalten an.

 

Offene Stunden, keine Vorkenntnisse erforderlich!

Offene Stunden bedeutet, Du meldest Dich für einen gewünschten Termin an (bitte mindestens 5 Tage im Voraus) und dieser wird dann abgerechnet (siehe AGB). Die Abrechnung kann nicht nur für die einzelne Stunde erfolgen, sondern Du kannst ein 5er- oder 10er-Kärtchen erwerben, welches das Training für Dich noch einmal günstiger macht (siehe Preise).

Mit diesem Kärtchen ist es möglich, auch andere offene Stunden zu besuchen.

Eine Übersicht über alle stattfindenen offenen Stunden, sowie die Anmeldung dazu (wenn Du ein Kärtchen besitzt) erfolgt über dieses System (bitte einfach den Button anklicken):

Wenn Du noch kein Kärtchen für die offenen Stunden besitzt, melde Dich bitte über das Anmeldeformular oder auch zunächst direkt bei uns.

Alle weiteren Infos findest Du hier: